Knöpfe für Haiti

Das Schulprojekt der Haiti-Kinderhilfe in Bangange wächst – inzwischen besuchen schon 180 Kinder die neugebaute und in Eigenregie geführte Schule. Immer wieder werde ich von einigen interessierten Gemeindemitgliedern gefragt, ob ich nicht ein wenig über die aktuelle Lage und die Projekte berichten könnte. Dem möchte ich gerne nachkommen: Am Mittwoch, den 30.10. 2019 um 19.30 Uhr werde ich im Pfarrheim einige Fotos aus Haiti zeigen und berichten.

Ich würde mich über ein reges Interesse freuen. Konkret – und unabhängig davon – habe ich noch eine Bitte: Wir möchten mit den Schulkindern anfangen zu nähen. Dazu benötigen wir Knöpfe, Borten und Spitzen, Garn und Nadeln (nicht zu klein für die Kinderhände). Und zum Häkeln braucht man Nadeln und Wolle, hier sind die ersten Übungen schon gemacht. (Bitte keine Stoffe!) Sicherlich finden sich in vielen Haushalten noch Restbestände dieser Utensilien. Hier bietet sich eine gute Möglichkeit der sinnvollen Weiterverwendung! Es wäre schön, wenn ich im November ein großes Paket weitergeben könnte.

Herzlichen Dank - Mesi anpil! Barbara Meisig (2. Vorsitzende der Haiti-Kinderhilfe e.V.)

Termin
30.10.2019, 19:30 Uhr
Ort
Pfarrheim Heilige Engel (Saal)
Reichenberger Straße 1-5
30559 Hannover-Kirchrode
Veranstalter

Haiti-Kinderhilfe e.V.