Was macht ein Liturgieauschuss?

Der Liturgieausschuss ist ein Sachausschuss des Pfarrgemeinderates, dessen hauptsächliche Aufgabe es ist, das Zusammenwirken aller an Liturgie beteiligten Personen einer Gemeinde zu koordinieren und aufeinander abzustimmen.

Dazu gehört die langfristige Planung, wann welcher Gottessdienst stattfinden soll und wer die inhaltliche Ausgestaltung übernimmt. Für diese Absprachen ist es wichtig, dass alle, die aufgrund ihres Amtes oder aufgrund bestimmter Aufgaben innerhalb eines Gottesdienstes, zumindest einen Vertreter im Liturgieausschuss haben (z.B. Lektoren, Messdiener, Organisten, Kinderkirche, …). Zukünftig werden deshalb alle Gruppierungen der Gemeinde zweimal jährlich zu einem Treffen eingeladen, um gemeinsam die nächsten Gottesdienste zu planen. Grundsätzlich ist die gesamte Gemeinde Trägerin der Liturgie. Wenn Sie also auch Interesse haben, im Liturgieausschuss mitzuwirken und sich einzubringen, sprechen Sie mich gerne an. Das nächste Treffen wird Anfang September sein. Beim letzten Treffen wurden die Gottesdienste in der Fasten- und Osterzeit festgelegt und zwei Gottesdienste unter freiem Himmel vor und nach den Sommerferien geplant. Daniela Lintker Leitung Liturgieausschuss