STADTRADELN gegen den Corona-Blues

Trotz Corona findet auch dieses Jahr wieder die Klimaschutzkampagne „STADTRADELN – Radeln für ein gutes Klima“ statt. In der Region Hannover findet die Aktion in diesem Jahr vom 07.06. – 27.06.2020 statt und das "Team Heilige Engel" ist natürlich dabei. 

Auch wenn Gruppentouren in diesem Jahr leider ausfallen müssen, so kann man doch allein oder als Familiengruppe mitradeln und natürlich auch zu zweit mit gebotenem Abstand.

Wir finden, gerade in dieser Zeit, in der wir uns nicht zu nahe kommen dürfen, ist es eine willkommene Abwechslung, wenn wir uns zumindest virtuell zusammentun und als „Team Heilige Engel“ gruppendynamisch unterwegs sein können. Daher laden wir Sie alle herzlichst ein, in dieser besonderen Zeit beim STADTRADELN dabei zu sein!

Aber was ist eigentlich STADTRADELN und wie funktioniert es? „STADTRADELN – Radeln für ein gutes Klima“ ist eine bundesweite Aktion zur Förderung des Radverkehrs, die 2008 vom Klimabündnis ins Leben gerufen wurde. Städte und Gemeinden können sich dazu anmelden und ihre Einwohner zum Mitradeln motivieren. Man muss dazu nicht im Team unterwegs sein oder an besonderen Aktionen teilnehmen. Es reicht völlig aus, die täglichen Radkilometer zum Brötchenholen, zur Arbeit, zur Schule oder in die Kirche für das eigene Team zu erfassen. Jedes Jahr wird die radelfreudigste Kommune Deutschlands gesucht. 2019 nahmen über 1000 Städte und Gemeinden in Deutschland an der Aktion teil. Die Region Hannover ist mit all ihren Kommunen angemeldet und hat im vergangenen Jahr – auch durch unsere Hilfe – den zweiten Platz bundesweit erstrampelt. Das Team Heilige Engel ist schon seit 2017 mit dabei!

Die Anmeldung und Eintragung der gefahrenen Kilometer erfolgt über das Internet: https://www.stadtradeln.de/home/registrieren/

Klicken Sie hier die richtige Kommune (Hannover in der Region Hannover) und das richtige Team (Team Heilige Engel) an. Im Online-Radelkalender tragen Sie dann regelmäßig die gefahrenen Kilometer ein.

Die Erfassung erfolgt auf Vertrauensbasis. Schön wäre es, wenn Sie von Anfang an dabei wären, Sie können aber auch zu einem späteren Zeitpunkt einsteigen. Bitte laden Sie auch Freunde und Bekannte zum Mitmachen ein. Das Team ist eine offene Gruppe, bei der jeder mitmachen kann und darf.

Teilnehmer ohne Internetzugang können ihre Kilometer auch über die Erfassungsbögen, die rechtzeitig bei der Infowand „Grüner Hahn“ im Kirchenvorraum ausliegen werden, eintragen . Diese ausgefüllten Erfassungsbögen müssen bis zum 02.07.2020 im Pfarrbüro (z.B. Briefkasten) oder bei den unten genannten Ansprechpartnern abgegeben werden, damit die Übertragung in den Online-Radelkalender noch rechtzeitig stattfinden kann.

Weitere Infos finden Sie unter: www.stadtradeln.de

Download Erfassungsbogen