Neues aus der Kinderkirche

Corona hat die Kinderkirche verändert! Ist das schlimm?

Vor einen Jahr haben wir uns in altersgerechten Gruppen für die MiniEngel, kleinen und großen Engel im Pfarrheim getroffen. Dieses bewährte Konzept mussten wir umgestalten. Nach einigen Online-Kindergottesdiensten haben wir uns aber die letzten Male wieder für reale Treffen entschieden. Kinderkirche über den Bildschirm ist einfach nicht das Gleiche!

Wir mussten also ein neues Experiment starten. Alle zusammen in der Kirche, denn Platz für 60 Personen ist ja viel mehr als wir brauchen. Aber da hatten wir einen Rechenfehler gemacht. Die ersten beiden Gottesdienste waren so knapp ausgebucht, dass wir im Dezember sogar eine 2. Gottesdienstzeit eröffnet haben, damit wir alle unterbringen konnten - und wir hatten nicht viele Plätze übrig!!! Toll, dass der Gottesdienst für unsere Kinder so gut angenommen wird! Besonders schön finden wir, dass uns auch die größeren Kinder bei Tanz, Anspiel, Musik und Technik super unterstützt haben - Danke liebe Kids! Wenn Corona vorbei ist.... Sollten wir dann wieder für alle Altersgruppen in unser altbewährtes Kinderkirchen-Konzept zurückkehren? Oder werden wir am Ende Corona dankbar sein, dass wir neue Formate ausprobieren mussten?

Der nächste Kindergottesdienst ist jedenfalls am Sonntag, den 21.02.21 um 15:00 und 17:00 Uhr geplant. Bitte unbedingt vorher unter kinderkirche@heilige-engel.de anmelden.

Ricarda Stelter, Stephan Kilian