Hygienekonzept Pfarrheim

Die Öffnung des Pfarrheims ermöglicht eine gewisse Rückkehr des gemeindlichen Zusammenlebens. Um diesen Gewinn an Normalität nicht zu gefährden und alle Personen – insbesondere Risikogruppen – zu schützen, müssen die Abstands- und Hygieneregeln zu jeder Zeit eingehalten werden.

Dieses Hygienekonzept wurde auf Grundlage der Verordnungen des Bistums Hildesheim und des Landes Niedersachsen erstellt. Es wurde vom PGR und KV beschlossen und gilt verbindlich ab Donnerstag, 25.06.2020 bis auf weiteres. Es ist über die Homepage und per Aushang einsehbar. Im Pfarrheim wird darauf über Plakate und Hinweisschilder hingewiesen. Es wird der jeweils geltenden Rechtslage angepasst.

Bis auf weiteres können die Räume des Pfarrheims nur für Veranstaltungen der eigenen Kirchengemeinde genutzt werden. Dafür stehen nur bestimmte Räumlichkeiten zur Verfügung. Die angegebene maximale Personenzahl darf nicht überschritten werden. Zu jedem Zeitpunkt muss sichergestellt sein, dass der Mindestabstand von 1,5 m zu Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, eingehalten wird. Es dürfen nur die jeweils dazugehörigen Ein- und Ausgänge genutzt werden.